Wege zum Inneren

Artefakte der Natur


Lassen das Geheimnis von Steinen auf dich wirken, deren Entstehung fünf bis zehn Millionen Jahre zurückliegt.
Jede dieser Miozän-Konkretionen ist in ihrer Erscheinung einzigartig auf dieser Erde.
Steine waren den Menschen aller Kulturen immer Wegbegleiter für rituelle Zwecke, als Schmuck oder zur Meditation, wie in den Steingärten Japans.

"Unsere Mutter Erde!
Immer hält Sie uns umarmt,
immer umgibt Sie uns mit Schönheit,
nie können wir uns von Ihr trennen,
nie können wir Ihre Tiefen erkennen.
Immer erschafft Sie neue Formen:
Was jetzt besteht gab es früher noch nicht.
Und was bestand kehrt nicht wieder.
In Ihrem Reich ist alles immer neu
und immer alt.
Wir leben inmitten von Ihr und kennen Sie noch nicht.
Fortwährend spricht Sie zu uns, 
doch nie verrät Sie uns alle Ihre Geheimnisse.
Immerwährend baut Sie auf und zerstört wieder,
und Ihre Werkstatt liegt verborgen vor den Augen des Menschen."

(aus dem "Evangelium derEssener")

  • IMG00847
  • IMG00928
  • IMG00941
  • IMG00969
  • IMG00974
  • IMG00977
  • Steine02_02
  • Steine02_14