Wege zum Inneren

Hypnosetherapie
Hypnoanalyse

Hypnose ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Sie wirkt auf der körperlichen Ebene genauso wie auf der geistig emotionalen Ebene.

In der hypnotischen Trance erlebst du einen veränderten Bewusstseinszustand. Das Alltagsdenken und die Wahrnehmung der eigenen Person treten in den Hintergrund. Das Bewusstsein wird fokussiert. Hypnose ermöglicht einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein. 

Im  Unterbewusstsein ist unser Langzeitgedächtnis mit unseren Grundüberzeugungen und Glaubenssätzen gespeichert. Alles was wir im Leben gesehen und erfahren haben ist mit den damit verbundenen Emotionen im Unterbewusstsein dokumentiert.

So werden in der hypnotischen Trance Erfahrungen einbezogen, die uns im Alltagsbewusstsein nicht zugänglich sind. In Hypnose können wir Kindheitserlebnisse erinnern, die in uns verborgen schlummern, die mit ihren dazugehörenden Emotionen unsere heutige Wirklichkeit prägen. 

Verdrängte Erlebnisse und Gefühle werden dabei nochmals angeschaut, neu verknüpft und bewertet. Emotionale Blockaden können aufgelöst und die Heilung körperlicher und seelischer Leiden in Gang gesetzt werden.

In der Hypnose bist du dir zu jeder Zeit bewusst was mit dir geschieht und kannst bewusst aussteigen, sollte sich eine Situation ergeben, die deinem Wertesystem zuwider läuft. Du bist in der Hypnose keine willenlose Marionette. Ebenso ist die Mitarbeit des Klienten wie in jeder anderen Therapie Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung.

Hypnosetherapie ist geeignet bei

  • Ängsten
  • Phobien
  • Depression
  • Traumata
  • psychosomatische Schmerzen und Schmerzerkrankungen
  • Enuresis (Bettnässen)
  • Hautkrankheit

Terminvereinbarung