Sieghard Bay

Wege zum Inneren

Klangheilung

Tiefenentspannung auf der Klangliege oder mit Klangschalen

Klang wird nicht nur mit den Ohren aufgenommen, Klang berührt jede Zelle des Körpers und bringt sie in Schwingung. Der Klang und seine Vibration umhüllt und durchströmt dich zugleich. Sanft aber eindringlich wirst du in einen Zustand der Entspannung geführt. Tiefenentspannung, Muskellockerung und das Öffnen tieferer Ebenen können dabei ohne Mühe ausgelöst werden.
In der Tiefenentspannung werden Selbstheilungskräfte aktiviert ohne die keine Krankheit, sei sie körperlichen oder psychischen Ursprungs, geheilt werden kann.   

Seit 2001 setze ich unter anderem eine Klangliege zur Tiefenentspannung ein. Bald kam eine zweite dazu, die jetzt in der Klinik Alpenblick -Fachklinik für Psychotherapie und Psychosomatik in Neutrauchburg steht.
Beide Instrumente sind auf den asiatischen Grundton cis eingestimmt, gleich wie die indischen Instrumente Sitar, Tampura und Vina. (Weitere interessante Informationen über den Ton cis von Hans Cousto finden Sie hier).

Durch diese Eigenschaften sind Klangliege und Klangschalen hervorragend geeignet

  • zur Lösung von Blockaden auf körperlicher und seelischer Ebene
  • bei Depressionen
  • für hyperaktive Kinder
  • für werdende Mütter
  • zur Vitalisierung der Organfunktionen und Energieflüsse im Körper
  • zur Entspannung und Stressbewältigung
  • als Meditation und Entwicklung der eigenen Spiritualität




Tibetischen Klangschalen

Die tibetischen Klangschalen werden bei der Behandlung auf den Körper gestellt und angeschlagen.





Klangliege

Auf der Klangliege liegst du in bequemer Kleidung auf einem großen Monochord und tauchst in den obertonreichen Klang dieses Seiteninstrumentes ein.

Terminvereinbarung
Kosten pro Stunde
  50 Euro (auch als Geschenkgutschein)